Kategorie: Onkel Hansen

  • Drei Naturerlebnisse in einem

    Trotz einiger Kälteeinbrüche meldet sich die Natur auch in Tarup dreifach: 1. Als  Blüten an den Bäumen, als die ersten grünen Blätter und als  Frühblüher an ruhigen Wegen wie an […]

  • Perlen vor der Tür

    Ich denke auch, dass Flensburg und Tarup Perlen sind – aber nicht überall. Man muss  also deren Schönheiten suchen und aufsuchen. Ein Beispiel: Geht man von der Taruper Aufrufe: 191

  • Eine Neuentdeckung

    Am 21. August informierte das Forum Tarup in dem Artikel „Es kann wieder  spaziert werden“, dass der Naturpfad zwischen Gärtnerwinkel, der vom Schmiedeweg abbiegt, nun wieder Aufrufe: 136

  • Vorgärten

    Der  Spaziergänger  durch Tarup kann sich  an den Anblick vieler Vorgärten erfreuen. Sie sind in der Regel gepflegt, ohne liniarisiert zu sein, denn bereits der große Philosoph Leibniz Aufrufe: 304

  • Schönheit und Distanz

    An der Beek befindet sich ein kleines Überlaufbecken, dessen Ufer dicht bewachsen ist. Nur zwei oder drei kleine Pfade führen zu ihm hin, die ich aber zumindest zu dieser Jahreszeit […]

  • Paradies in Tarup

    Um vom Weidenbogen zur Apotheke, zum Bäcker und  zum Grünschnabel an der Taruper Hauptstraße zu gelangen, benutze ich einen Schleichweg durch das Neubaugebiet Aufrufe: 161

  • Stadtteilzentrum?

    Ohne ein Zentrum ist eine Stadt keine Stadt, ein Stadtteil kein Stadtteil und ein  Dorf kein Dorf. Prosaisch gesagt, sie haben kein Herz. Das war auch die Situation in Tarup […]