Protokoll vom Forum Tarup Treffen am 1.10.2019

Drucken

Tarup Hus 19.00 – 21.20 Uhr
Teilnehmer: 13
Gäste:

  • Frau Tanja Kaula (Koordinatorin Bürgerbeteiligung der Stadt Flensburg)
  • Herr Peter Asmussen (Bürgermeister von Tastrup)

Top 1 – 3: Begrüßung/ Nachträge zur TO/ Genehmigung des letzten Protokolls

Hubert Ambrosius begrüßt alle Anwesenden, keine Nachträge zur TO, Protokoll des letzten Treffen genehmigt.

Die Anwesenden stellen sich kurz vor.

TOP 4 Austausch mit Peter Asmussen/Reitwegesituation

Teilnehmer schildern den kürzlich stattgefundenen Reitunfall und verweisen auf die Einhaltung der STVO, die die Benutzung der ausgewiesenen Fuß- und Radwege durch Reiter und Pferde untersagt.
Peter Asmussen erklärt, dass ein Reiterwegenetz in Tastrup wünschenswert, aber wohl kaum finanzierbar sei. Er wird allerdings die ortsansässigen Reiterhöfe ansprechen und versuchen die Betroffenen für die Situation zu sensibilisieren.

Aktion:

  • Vorstand erstellt Beitrag für Kirchenboten und für das gelbe Blatt Tastrup!

Top 5 Vorstellung Frau Tanja Kaula

Frau Tanja Kaula stellt sich und ihre Arbeit und Position in der Stadtverwaltung vor. Sie weist darauf hin, dass ihrer Meinung nach die Kommunikation zwischen den Verantwortlichen der Stadtverwaltung und den jeweils betroffenen Stadtteilforen unbedingt verbessert werden muss. Sie hat dafür einen Zwei-Jahres Fahrplan erstellt und will mit allen Beteiligten sprechen und u.a. in Workshops weiterbilden. Die Bürgerbeteiligung muss verbessert werden.
Sie weist darauf hin, dass Foren je Jahr bis zu 300 Euro für administrative Kosten beantragen können. Für einzelne Projekte stehen bis zu 1.000 Euro bereit.

Aktion:

  • Vorstand beantragt formlos die Übernahme der Kosten Doppelseite Kirchenbote als Projektkosten (bis 31.05.2020 für 2020!)

Top 6 Fragen an den MdL Heiner Dunkel (SPD)

Das Mitglied des Landtages, Herr Heiner Dunkel, wird an der nächsten Sitzung des Forum Tarup Anfang November teilnehmen. Fragen an ihn können vorab (müssen nicht!) per Internet oder Post beim Forum Tarup eingereicht werden.

Aktion:

  • Das Forum soll auch postalisch erreichbar sein. @ Webmaster: Bitte auf der Webseite die Adresse von Christian Schweckendieck als postalische Anschrift des Forums vermerken.

Top 7 Zustand Radwege

Es wird die Frage nach dem Zustand des „Radweges“ an der Ringstraße gestellt. Dabei stellt sich heraus, dass dieser tiefergelegte Weg kein Radweg ist, sondern nur ein Fußweg. Fußwege müssen von Kindern bis 8 Jahren und dürfen von Kindern von 8 – 10 Jahren als Radweg benutzt werden. Die anderen Radfahrer müssen auf der Ringstraße fahren! Damit ist die Zustandsdiskussion beendet.

Aktion:

  • Vorstand erstellt Beitrag mit Hinweis für Kirchenboten

Top 8 Geschwindigkeit Hochfelder Landstraße

Hubert Ambrosius versucht die unterschiedlichen Geschwindigkeitsbeschränkungen zu erklären. Es bleiben jedoch noch Fragen offen

Aktion:

  • Vorstand lädt für eines der nächsten Treffen einen Vertreter der Verkehrsbehörde ein.

Top 9 Streuobstwiesen

Der zuständige Förster hat zwei Grundstücke benannt, auf denen ggf. das Projekt Streuobstwiese realisiert werden könnte. Auf jeden Fall ist dieses Projekt abhängig von einem Vertrag mit der Stadt und gemeinschaftlicher Pflege des Grundstückes.
Ggf. ist ein Grundstück als Ausgleichfläche und Baumanbaugebiet für das Projekt Bahnhof vorgemerkt. Es gilt zu prüfen, ob anstelle oder zusätzlich Obstbäume angepflanzt werden könnten.

Aktion:

  • Vorstand verfolgt im Bauausschuss die Beschlusslage und wird ggf. Vorschlag unterbreiten.

Top 10 Zaunanlagen an den Regenrückhaltebecken

Weitergabe an TBZ Mängelmelder

Top 11/12 Weihnachten – Mitgliederwerbung

Same procedure as every year….Punschen an der Punschbude der FF Tarup.
Ggf. ein Wochenende mit Verkaufswagen des Stadteilforums Flensburger Norden in Hochfeld.
Nächstes Jahr ggf. ein Samstag Weihnachtsmarkt in Tarup.

Aktionen:

  • Jens Slezak informiert die FF Tarup.
  • Termin für ein Adventskalenderfenster 6./13./20. Dezember, jeweils ein Freitag. (mir würde der 6. oder der 13. am besten passen!)
  • Unsere Festbeauftragte muss informiert werden, Termin muss bis zur Abgabe Beitrag Kirchenbote stehen!
    • Termin steht: Freitag den 6.12.2019
  • Alles Weitere nächstes Treffen!
  • Christian Schweckendieck fragt nach Personal für die Aktion Hochfeld,
  • Frau Tanja Kaula fragt, was der Verkaufswagen kostet.
  • Für 2020 beginnt die Planung im nächsten Jahr!

Top 13 Sitzgelegenheiten Fahrradständer Bushaltestellen

Frau Kaula klärt Zuständigkeit und informiert.

Aktionen:

  • Vorstand setzt Schreiben auf (wenn Zuständigkeit bekannt), und macht entsprechende Vorschläge zur Ausstattung der Bushaltestellen.
  • Neues Mitglied Forum Tarup für AG Mobilität muss benannt werden! Interessenten bitte melden!!

Top 14 Sachstand Nahversorger

Der Kirchenvorstand steht noch immer in Verhandlung mit den Architekten. Man muss sich auf einen Entwurf einigen. Angestrebter Termin Aufstellungsbeschluss: Sommer 2020

Top 15 Verschiedenes

Die Eisenbahnbrücke soll bis zum 07.10 2019 fertig sein. Unmittelbar danach beginnen die Stadtwerke mit ihrer Arbeit, terminierter Abschluss 31.12.2019.

Aktionen:

  • Vorstand stellt Kontakt zum TBZ her und verweist auf den Wunsch der Taruper Bevölkerung dort ggf. eine Verkehrsberuhigung einzurichten.
  • Vorstand bittet um Übermittlung der Emailadressen der Institutionen (Schule, Kindergarten etc.) und Kleinbetriebe in Tarup ( Braack, Apotheke, Bäcker, OK-Transporte etc.)

Ulrich Ragotzky

Protkollführer

2 Gedanken zu “Protokoll vom Forum Tarup Treffen am 1.10.2019”

  1. Die Frage nach einem Mitglied für die AG Mobilität hab ich wohl nicht mitbekommen, sonst hätte ich am letzten Treffen die Hand gehoben. Mit anderen Worten, ich bin interessiert.

Schreibe einen Kommentar