Zustand der Verkehrswege in Tarup

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Viele Taruper Bürger sind enttäuscht von der Stadtverwaltung in Flensburg. Obwohl Tarup der zuzugsstärkste Stadtteil von Flensburg ist, befinden sich die Haupt-, Nebenstrassen und Fusswege, insbesondere Schulwege in einem schlechten Zustand. Gerne wirbt Flensburg damit, dass es eine wachsende Stadt ist und zeigt die tollen Strassen, welche gebaut werden obwohl deren Nutzung fragwürdig ist.
In unserer Veranstaltung vom 7.5.2015 hat Frau Berit Erichsen sich bereit erklärt, den Zustand der Verkehrswege in Tarup der Stadtverwaltung zu verdeutlichen. Dazu benötigt Sie aber konkrete Fakten.
Somit sind Sie dazu aufgefordert die Missstände mitzuteilen, indem Sie sie genau beschreiben und das am Besten mit Bildern. Das hochladen von Bildern ist auf unserer Seite noch nicht möglich, darum geben Sie Bilder bitte im Tante Emma Laden ab oder senden Sie sie per Email an
service@forum-tarup.de.
Sie haben folgende Möglichkeiten Ihre Nachrichten mitzuteilen. Ein Anmelden als Mitglied ist nicht erforderlich.

  • Hinterlassen Sie Ihren Kommentar als eine Antwort. (Feld unten)
  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie an unsere Vorsitzende
  • Geben Sie Geschriebens im Tanta Emma Laden ab

Aufrufe: 149

Ein Gedanke zu „Zustand der Verkehrswege in Tarup“

  1. Im Bereich der Taruper Hauptstr. 48 bis zum Baugebiet \”Weißer Hof\” ist der Fußweg nicht von der Straße abgegrenzt. Dadurch parken hier sehr viel Fahrzeuge auf den Gehwegen. Kinder, ältere Leute und alle anderen müssen auf die Straße um daran vorbei zu kommen. Da sich kaum einer an die 30 km hält ist es mitunter sehr gefährlich. Muss erst was passieren damit sich etwas ändert. Wo bleibt der sichere Schulweg? Das sich die Straße in diesem Bereich auch in einem katastrophalen Zustand befindet ist für die Taruper Bewohner nicht hinnehmbar.

Kommentare sind geschlossen.