Hubert Ambrosius buddelt Geheimrat ein!

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Am 01. Oktober 2020 wurde die naturnahe Spielfläche in Tarup als neugestaltete Spiel- und Bewegungsfläche offiziell durch Vertreter der Stadt eröffnet.
Die Spielfläche ist bereits seit Anfang Juli überprüft, abgenommen und freigegeben worden und Ende August sollte sie mit einem großen Fest eröffnet werden. Doch COVID 19 kam dazwischen.
Nun wurde im wesentlich kleineren Rahmen die Spielfläche durch Stadtrat Stefan Kleinschmitt eröffnet und der Taruper Bevölkerung übergeben. Im Rahmen dieser Zeremonie hat Forumsvorsitzender Hubert Ambrosius einen Apfelbaum der alten deutschen Apfelsorte Geheimrat Dr. Oldenburg gepflanzt und gewässert. Im Rahmen der Aktion Waldwuchs hat das Forum Tarup einen Baum für die naturnahe Spielfläche erhalten.
Ein weiterer Baum, ein Nussbaum, wurde durch Stefan Kleinschmitt auf der naturnahen Spielfläche gepflanzt.
Übrigens hat Herr Kleinschmitt nicht selbst gegraben – Hubert schon!!

Aufrufe: 97

4 Gedanken zu „Hubert Ambrosius buddelt Geheimrat ein!“

  1. Lieber Herr Martinke, die naturnahe Spielfläche in Tarup befindet sich an der Ringstraße ( von der Schule Adelby kommend) vor der Eisenbahnunterführung auf der linken Seite. Wenn man von dort auf das Gelände geht, kommt man nach ca. 200 Metern auf der linken Seite an einen neugepflanzten Baum, der mit zwei neuen Pfählen gehalten wird. Dieser Baum ist der Geheimrat Oldenburg!
    Wenn man diesen Weg bis zum Ende geht, sieht man dieFläche mit den unterschiedlichen Obstbäumen, die gerntet werden können. In einigen Bäumen hängen die Obstpflücker.
    Viel Erfolg beim Besuch der Flächen!
    Viele Grüße von Hubert Ambrosius Forum Tarup

    Antworten

Schreibe einen Kommentar