Hört Onkel Hansen auf ?


Das Werk „Beekpark“ ist nicht vollbracht, aber es wird weiter entwickelt. Viele haben geholfen. So als wir vor gut zwanzig Jahren in den Weidenbogen zogen und an der Beek das erste und das letzte Mal Eisvögel erleben durften, denen ein uns unbekannter Vogelliebhaber Nestbauhilfen erfolgreich angeboten hatte. Leider nicht mehr wirksam. Dank nicht ihm, sondern auch dem Forum Tarup für seinen Einsatz bei der Apfelernte, Dank bei dem Webmaster Dieter Röhling für die Möglichkeiten zur Veröffentlichung. Dank bei den vielen Besuchern des Beekparks und nicht zu vergessen Dank den Kommunalpolitikern, die sich gegen die Einrichtung eines Feuerwehrbaus  auf dem Gelände entschieden haben – eine sicherlich nicht leichte Entscheidung. Hat hier bereits ökologisches Denken mit dem neuen Bürgermeister eingesetzt?

Onkel Hansen stellt seine Arbeit nun ein, falls es ihm gelingt, seine Schreiblust zu bändigen.

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Visits: 299


3 Antworten zu “Hört Onkel Hansen auf ?”

  1. Lieber Boje,
    auch ich finde es schade wenn ich Deine hervorragenden Schreiben nicht mehr veröffentlichen kann. Als einer der ganz wenigen die sich überhaupt hier äußern wirst Du uns sehr fehlen.
    Liebe Grüße
    Dieter

  2. Lieber Boje
    Das wäre ein Verlust,falls du deine Schreiben beenden würdest.
    Ich bin dagegen und habe es immer mit Interesse und Zustimmung gelesen.
    Viele Grüße
    Hauke

    • Lieber Onkel Hansen,

      deine Beiträge fand ich immer sehr informativ und hier auf der Forum Tarup Seite werden sie fehlen.
      Ich wünsche alles Gute für die Zukunft für dich und gebe die Hoffnung nicht auf, dass du wiederkommst.

      Sybille