Neubau in Tarup

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Siehe Bericht über öffentliche Veranstaltung am 29.8.2016

In der kommenden 69. Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung, taucht ein Tagesordungspunkt ohne Nummer aber mit dem Text auf: Gemeindliches Einvernehmen für den Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Taruper Hauptstraße 25 nach § 36 BauGB i.V.m. § 34 BauGB; SUPA-44/2016.
Dabei handelt es sich um einen Bauantrag für einen Neubau auf dem alten Edeka Gelände.
Die folgenden Links zeigen die einzelnen Unterlagen.

Ob da nun etwas für die Nahversorgung dabei ist?
Wir werden Sie weiter informieren.

Aufrufe: 433

Ein Gedanke zu „Neubau in Tarup“

  1. Der Bauantrag von Herrn Aye wurde in der heutigen Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung abgelehnt.
    Es soll ein Bebauungsplan erstellt werden und vorher das Thema Nahversorgung in Tarup überdacht werden!

Kommentare sind geschlossen.