Der vierte Transport

Der vierte Transport

Auch am vergangenen Wochenende hat wieder ein Transport in die Ukraine stattgefunden. Mit 2 großen Wagen wurden medizinische Artikel nach Krakau gebracht und von dort in die Ukraine.

Wir haben in den letzten Berichten genügend Bilder gezeigt und wollen das nun nicht wiederholen. Wichtig ist, dass Ihr wisst, dass nach wie vor eure Spendengelder entsprechend eingesetzt werden. Alle Gelder gehen direkt in die Hilfsmittel. Alle Aktivitäten werden ehrenamtlich erbracht.

Weitere Informationen werden wir über die Kommentarfunktion der Start-Seite erstellen. Gerne könnt ihr euch daran beteiligen.

Schaut also einfach auf der Seite vorbei wenn Ihr mehr über den Status der Aktion erfahren wollt.

Weiter helfen und gesund bleiben ist wichtig.

 

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Aufrufe: 153