Müllsammelaktion

image_pdfin PDF umwandelnimage_printDrucken

Hallo alle zusammen,

es gibt was neues aus der ” Handwerksabteilung” 🙂

Am Samstag, den 06.02.16 ist auf die Initiative von Herrn Stefan Croonen von der Stadt Flensburg in Zusammenarbeit mit Herrn Eike Fischer eine spontane Müllsammelaktion im Baugebiet Tarup-Süd “einberufen” worden.
Bei den Regenrückhaltebecken und dem Bach war es nach den Stürmen in der vergangenen Zeit durch Baumaterial ( z.B. Styropor) und sonstigen Unrat ( insbesondere Folie,Verpackungsmaterial etc.) zu beträchtlichen Verschmutzungen gekommen, die so nicht aktzeptiert werden konnten und sollten.

Wir waren sehr fleißig, am Ende wurden 18 randvolle Müllsäcke und diverse Styroporblöcke eingesammelt
Es war eine Aktion von gut 2 Stunden, also eigentlich nicht wahnsinnig zeitaufwendig, und das Ergebnis hat uns alle überzeugt und konnte sich wirklich sehen lassen.
Nach getaner Arbeit gab es einen ordentlichen Schluck Kaffee und/oder Tee, mein Dank hierfür nochmal an Frau Croonen.

Danach habe ich mir von Herrn Croonen einmal die Gestaltung der Regenrückhaltebecken sowie den Verlauf des Baches erklären lassen, hier wurde wirklich schon ganze Arbeit geleistet, und ich bin sicher, das wenn alles in geraumer Zeit einmal fertig ist, wird das unseren jetzt schon schönen Stadtteil noch einmal aufwerten.
Im Gespräch wurde schnell klar, das hier für die Arbeitsgruppe “Kettensäge” viel Potenzial zur Hilfestellung steckt.

Ich werde im steten Austausch mit Herrn Croonen und auch Herrn Fischer bleiben, vielleicht finden sich unter uns Tarupern noch einige fleißige Naturfreunde, die uns hier gerne mit unterstützen wollen.

Viele Grüße
Marco Weber

DSC05768

Aufrufe: 167