Die Wald und Wiesen Abteilung war fleißig!

Hallo zusammen!

Die Abteilung für Wald und Wiesenpflege war am Samstag, den 28.Januar wieder aktiv und ist dem überflüssigen Gehölz beim Sendemast im Tastruper Weg zu Leibe gerückt.

Stefan, Eike,Michael,Jens,Hubert und meine Wenigkeit haben sich um 9.30 Uhr getroffen, um die Arbeiten vom letzten Jahr fortzusetzen. 

Das Wetter war eindeutig auf unserer Seite, und so ging es mit 4 Kettensägen unverzüglich zu Werke.

Wir alle waren ob des guten Wetters hoch motiviert, und schon nach kurzer Zeit stand uns wirklich der Schweiß auf der Stirn, die Sonne hatte doch schon ein bißchen Kraft😅

Auch hatten wir im Gegensatz zum vorigen Jahr keine Maschinenausfälle zu beklagen, was zum zügigen Vorankommen natürlich beitrug.

Allerdings mußte Hubert relativ schnell erkennen, daß er mit seiner Stihl gegen meine Husqvarna keinerlei Land sah….😆😆

Alles in allem ein wirklich schöner Tag, wir hatten viel Spaß, und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.

Evtl. Sind dort in einem Jahr noch ein paar Restarbeiten bzw. Feinheiten durchzuführen, aber das sehen wir zu gegebener Zeit.

Evtl. steht als nächstes noch ein Einsatz an der Tastrup-Au an, diese Arbeiten gestalten sich aber ein wenig anspruchsvoll,denn hier sind ein viele Bäume aus einer schrägen Böschung zu schneiden und der Abtransport muß unverzüglich gewährleistet sein. Da bedarf es einer gewissen Vorplanung und deshalb wird das Gros dieser Arbeit eher erst im nächsten Winterhalbjahr stattfinden. Dazu dann später mehr.

Mein großer Dank an alle Beteiligten, das war wirklich großer Sport, ich hoffe, ihr habt irgendwann mal wieder Zeit für die Kettensäge-Gruppe. 😉

Viele Grüße, Marco

Eine kleine Diashow: