Protokoll Forum Tarup Treffen Oktober 2020

Kurze Ergebniszusammenfassung Treffen Forum Tarup am 29.09.2020

Da dieses Treffen außerplanmäßig durchgeführt wurde, haben wir uns mal wieder bei Costa getroffen.
Wir sprachen über die durchgeführte Obsternte am 19.09.2020, über die Verkehrssituation in Tarup (Tastruper Weg ist wieder für Fußgänger und Radfahrer geöffnet, Taruper Hauptstr. wird im Bereich der Eisenbahnbrücke für Fräs- und Asphaltierungsarbeiten im Herbst kurzzeitig gesperrt!), über die neue Buslinie (positiv!), über das lebendige Adventsfenster (findet so wie geplant wahrscheinlich nicht statt – wird noch weiter besprochen), über das geplante Konzert im Seniorenheim „Am Gut“ und über den Vorschlag einen Büchertauschschrank in Tarup aufzustellen.

Das nächste Treffen findet wie gewohnt am 1. Dienstag im November im Tarup Hus um 19.00 Uhr statt.




Hubert Ambrosius buddelt Geheimrat ein!

Am 01. Oktober 2020 wurde die naturnahe Spielfläche in Tarup als neugestaltete Spiel- und Bewegungsfläche offiziell durch Vertreter der Stadt eröffnet.
Die Spielfläche ist bereits seit Anfang Juli überprüft, abgenommen und freigegeben worden und Ende August sollte sie mit einem großen Fest eröffnet werden. Doch COVID 19 kam dazwischen.
Nun wurde im wesentlich kleineren Rahmen die Spielfläche durch Stadtrat Stefan Kleinschmitt eröffnet und der Taruper Bevölkerung übergeben. Im Rahmen dieser Zeremonie hat Forumsvorsitzender Hubert Ambrosius einen Apfelbaum der alten deutschen Apfelsorte Geheimrat Dr. Oldenburg gepflanzt und gewässert. Im Rahmen der Aktion Waldwuchs hat das Forum Tarup einen Baum für die naturnahe Spielfläche erhalten.
Ein weiterer Baum, ein Nussbaum, wurde durch Stefan Kleinschmitt auf der naturnahen Spielfläche gepflanzt.
Übrigens hat Herr Kleinschmitt nicht selbst gegraben – Hubert schon!!




Protokoll Forum Tarup Treffen September 2020

  • Forum Tarup Treffen September 2020
    Datum: 01.09.2020, Ort: Tarup Hus, Zeit: 19.00 – 20.20 Uhr
    Es waren 12 Taruper*innen anwesend.
  • Gäste: –
  • Top 1 – 4
    • Vorstellung
    • Begrüßung, Nachträge zur TO, Genehmigung der TO,
  • Top 4:
    Neustrukturierung der Forentreffen/Information von Tanja Kaula
    Diskussion über „Für und Wider“ der Teilnahme der Politiker am quartalmäßigen Forentreffen mit der Stadtverwaltung.
    Wir erbitten weitere Diskussionsbeiträge online!
  • Top 5:
    Planung Aktivtäten 2020/2021
    • Taruper Obsternte
      19.09.2020, ab 14.00 Uhr, Treffen auf der Obstwiese bei der naturnahen Spielfläche.
      Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt wird kein Kaffee- und Kuchenverkauf erfolgen können.
    • 11.12.2020, 18.00 Uhr, lebendiger Adventskalender der Adelbyer Kirche bei Costa auf dem Parkplatz. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt darf nicht gesungen werden und es darf kein Alkohol ausgeschenkt werden (derzeitiger Stand).
    • 21.02.2021, Biike-Brennen in Tarup, Wiese gegenüber der Baumschule
  • Top 6: Verwendung der Gelder „Wir im Quartier“
    • Wir haben jetzt 3 einfache Obstpflücker zum „Hinstellen“,
    • 1 Obstpflücker WOLF normale Länge,
    • 1 Obstpflücker WOLF mit Teleskopstiel,
    • 2 FISGARS Schneidgiraffen zum Obstbaumschnitt,
    • 10 Obstkörbe,
    • 1 mobile Lautsprecheranlage mit 2 Fundmikrophonen und 1 Außenlichterkette gekauft.
    • Für das lebendige Adventskalenderfenster wollen wir noch Geld für (Kinder-)Punsch und andere Getränke sowie für Schmalzbrote und für 3 Punschautomaten beantragen.
  • Top 7: Verschiedenes:
    • Der geplante und angekündigte Straßenflohmarkt am 20.09.2020 in Hochfeld ist wegen der Auflagen (COVID 19) abgesagt worden. Hoffentlich kann der Flohmarkt im nächsten Jahr wieder stattfinden.
    • Die neue Buslinie 8 wird ab 06. September 2020 in Betrieb gehen!

Nächstes Treffen wegen Herbstferien am 29.09.2020, ab 19.00 Uhr!




Protokoll Forum Tarup Treffen August 2020

Datum: 04.08.2020, Ort: Tarup Hus, Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Es waren 9 Taruper*innen anwesend plus ein Gast.
Gast: Frau Ina Brogmus, Kinder- und Jugendbüro Stadt Flensburg

  • Top 1 – 4: Begrüßung, Nachträge zur TO, Genehmigung der TO, Austausch über Wünsche der Taruper*innen
  • Top 5: Frau Ina Brogmus
    Frau Ina Brogmus stellt sich vor und berichtet über ihre Arbeit und Zuständigkeit. Dabei geht sie auf Nachfrage auf die aufgewertete naturnahe Spielfläche ein und erklärt, dass ein „Eröffnungsfest“ geplant sei, sich aber im Moment nicht realisieren lässt. Sie sagt, dass noch Tore für den Hundefreilauf fehlen. Es wurde auf die wenig schöne Atmosphäre des Hundefreilaufes hingewiesen und das auf dem Gelände noch keine Mülleimer vorhanden seien. Sowohl Frau Brgmus, als auch Hubert wollen sich informieren und Abhilfe schaffen.
  • Top 6: Austausch über Planung und zugewiesene Gelder der Stadt Flensburg
    Die Initiative „Wir im Quartier“ ermöglicht den Kauf um unterschiedliche intergenerative Projekte in den Stadtteilen zu unterstützen. Nachdem im Winter das Biikebrennen Unterstützung erhielt, haben wir nun Gerätschaften zur Obstbaumpflege und zur Obsternte beantragt. Der Antrag ist positiv entschieden worden, die Gerätschaften können gekauft werden. Es wurde darauf hingewiesen, dass zur Zeit auch die Bezahlung von Künstlern gefördert wird. Wir versuchen im Seniorenheim am Gut/Heim am See einen Künstler zu engagieren der vor Ort, wahrscheinlich draußen, ein kleines Konzert für die Anwohner gibt. Jochen S. setzt sich mit der Heimleitung in Verbindung, Hubert nimmt Kontakt zu einem Künstler auf.
    • Weitere Aktionen:
      • Taruper Obsternte am 19.09.2020, nachmittags, Details folgen!
      • Teilnahme an lebendigem Adventskalender, Adventsfenster Kirchengemeinde Adelby. Termin: ein Freitag in der Adventszeit!
  • Top 7: Info zur Verkehrsplanung Tarup
    • Geplante Buslinie neu 8 (statt 13) soll ab 10.08.2020 (Schulbeginn) den Betrieb aufnehmen. Geplanter gegenläufiger Rundkurs (20-Minuten Takt): ZOB – alter Kappelner Straße – Taruper Hauptstraße – Hochfelder Landstraße – Rewe – Osttangente – Campus – Munketoft – Bahnhof – Deutsches Haus – ZOB.
      Norderlück und Bäckerweg werden nicht mehr angefahren!
      Offenbar verschiebt sich die Aufnahme des Betriebes in den September. Hubert fragt nach!
    • Neue überdachte Bushaltestellen sind geplant!
    • Verkehrsberuhigung Taruper Hauptstraße – Eisenbahnbrücke. Im Rahmen einer vor Ortbegehung wurde beschlossen, dass die Taruper Hauptstraße aus Richtung Maasbüll kommend, am Ortseingang Flensburg, kurz vor der Eisenbahnbrücke, verengt wird. So kann der Radweg auf die Straße umgeleitet werden.
    • Es wurde nochmals die Problematik Radweg – Fußweg Ringstraße angesprochen. Hubert sieht hier nur eine Lösung im verständnisvollen Miteinander und in gegenseitiger Rücksichtnahme.
  • Top 8: Info Initiative „Waldwuchs sucht Baumpaten“
    Hubert stellt kurz die Initiative vor. Öffentlicher Bereiche, Firmen und Privatpersonen mit Grundstück können sich bei Waldwuchs.de anmelden und so Baumpate werden. Ein Expertenteam wird einen passenden Baum auswählen, der dann gepflanzt wird.
    Es muss die Möglichkeit bestehen, dass der Baum dort dann sehr lange !!!!!! stehen bleiben kann.
    Weitere Informationen unter Waldwuchs.de.
  • Top 9. Verschiedenes
    Negativ

21.00 Uhr Ende




Müllsammelaktion in Tarup

Alle Taruper*innen können ab Dienstag, 10.03.2020, Müllbeutel bei Fahrrad Braack und bei REWE in Hochfeld für die Stadtteilmüllsammlung erhalten.
Somit können alle schon während dieser Woche Müll sammeln. Am Samstag können dann alle vollen Müllbeutel an den Bushaltestellen in Tarup deponiert werden (Ausnahme: Bushaltestelle Groß Tarup, Tastruper Weg bitte nicht!). Bitte bis spätestens 13.00 Uhr! Wer will, darf ab 14.15 Uhr zur Bushaltestelle Ringstraße, naturnahe Spielfläche, kommen, um gemeinsam auf ein sauberes Tarup anzustoßen!




Protokoll Forum Tarup Treffen März 2020

Protokoll Treffen Forum Tarup am 03.03.2020
Tarup Hus 19.00 – 20.30 Uhr
Teilnehmer: 10
Gäste: keine

  • Top 1 – 3: Begrüßung/ Nachträge zur TO/ Genehmigung des letzten Protokolls
    Hubert begrüßt alle Anwesenden, Nachträge zur TO negativ, Protokoll noch nicht erstellt.
    Kurze Vorstellung aller Anwesenden.
  • TOP 4 Austausch über Wünsche und Bedürfnisse der Taruper Bürgerinnen und Bürger
    Kein Beitrag
  • TOP 5 und TOP 6 Vorstellung der bisherigen Aktivitäten – neuer Termin Obstbaumschnitt
    Kurze Darstellung der durchgeführten Aktivitäten des vergangenen Monats
    • Biikebrennen: Trotz schlechten Wetter ein großer Erfolg, alle Beteiligten fanden die Aktion prima, vielen Dank an alle helfenden Hände, insbesondere nochmals Dank an die Klosterbäckerei (Spende Laugengebäck) und REWE, Herr Hansen (Spende Getränke und Würstchen)!!!!!
    • Obstbaumschnitt: Beim ersten Termin am 29.02.2020 war neben Hubert mit Tochter und Hund nur noch eine weitere interessierte Person anwesend – schade!
      Nochmaliger Termin am Samstag, 07.03.2020, 15.00 Uhr Wiese Vogelbeerenweg!
  • TOP 7 Information Treffen mit Herrn Gräf Thema Pflege Streuobstwiesen
    Hubert hat sich mit Vertreter TBZ getroffen und ist die verschiedenen Streuobstwiesen abgefahren. Er wird auf seinen Namen die Pflege der Wiesen vertraglich übernehmen. Es bleibt abzuwarten, in wie weit wie viele Taruper bei der Pflege unterstützen.
  • TOP 8 Müllsammelaktion, Fest bei Grundschule Adelby, Weihnachtsbasar
    • Am 13.03.2020 (überwiegend Schüler) und am 14.03.2020 findet die diesjährige Müllsammelaktion des TBZ statt. Das Forum Tarup möchte seinen Stadtteil auch säubern und schlägt folgende Vorgehensweise vor:
      Hubert besorgt beim TBZ Müllsäcke und deponiert diese bei Fahrrad Braack und bei REWE, Herrn Hansen
      Interessierte Müllsammler*innen können diese Säcke ab Montag, 09.03.2020, dort empfangen und selbständig in Laufe der Woche Müll sammeln
      Die Müllsäcke können bis spätestens Samstag, 14.03.2020, 13.00 Uhr an alle Bushaltestellen in Tarup (außer Bushaltestelle Tastruper Weg – hier bitte Hochfelder Landstraße benutzen!) abgestellt werden, Hubert holt diese Müllbeutel am Samstag ab und bringt sie zum zentralen Abholpunkt für das TBZ
      Wer will, kommt am Samstag, 14.03.2020, um 14.15 Uhr zur Bushaltestelle Ringstraße, naturnahe Spielfläche, um gemeinsam auf ein sauberes Tarup anzustoßen!
    • Fest der Grundschule Adelby findet im Mai (15.05.2020?) statt. Das Forum möchte sich mit einem Stand präsentieren. Ideen dafür bitte bis zum nächsten Treffen vorbringen!
    • Der geplante Weihnachtsbasar wird ggf. mit der Grundschule gemeinsam, dann in der Turnhalle, durchgeführt. Weitere Absprachen müssen noch erfolgen. Hubert will Verfügbarkeit Tarup Huss am 2. Und 3. Advent prüfen.
      Terminfestlegung bis vor der Sommerpause – intensive Vorbereitung nach Sommerferien! Auch hierfür sind Ideen und Ideengeber jederzeit willkommen!
  • TOP 9 Werkkunstschule – Grundschule Adelby
    Hubert berichtet ausführlich über das Projekt. Er hat einen Kontakt zwischen der Grundschule/ Werkkunstschule und Flemming Gregersen hergestellt, so dass die Werkkunstschule das „Biikegelände“ zum Herstellen von Holzskulpturen nutzen kann. Außerdem hat den Kontakt zur Forstwirtschaft geknüpft. So erhält die Kunstwerkschule wohl kostengünstig Holz für die Skulpurtenherstellung.
  • TOP 10 Verschiedenes
    • Masterplan Mobilität
      Jochen, Vertreter des Forums in der AB MaMO, berichtet vom letzten Treffen:
      Nach der Sommerpause wird es eine neue Buslinie (8) geben. Gegenläufig im 20 Minutentakt fährt der Bus vom ZOB die alte Kappelner Straße hoch, Taruper Hauptstraße bis zur K 8, die K 8 entlang bis zur Tangente, rechtsherum bis zur Uni, über den Campus, Campusbad, Munketoft, Bahnhof, Deutsches Haus, ZOB.
      Norderlück und Bäckerweg werden durch diese Linie nicht bedient.
      Ob die Linie 13 bestehen bleibt, ist zur Zeit nicht bekannt.
    • Zusätzliche Radabstellmöglichkeiten (in der Erde verankerte Stahlwinkel) werden bei der Bushaltestelle Bäckerweg und K8 (Wohnpark Tarup) installiert.
    • Nahversorger Tarup
      Hubert weist darauf hin, dass es immer noch Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Kirche Adelby, Investoren und Stadtplanung hinsichtlich der Realisierung eines Nahversorgers neben der Grundschule gibt. Keine positiven Neugkeiten!

Nächstes Treffen Forum Tarup: 07. April 2020, trotz Osterferien!!




Biike Brennen in Tarup

Insgesamt fast 100 Interessierte drängten sich bei Nieselregen und Sturmböen unter dem Dach des Verkaufsstandes und des Pavillons bei Glühwein, Bier, Wurst und Laugengebäck und lauschten den plattdeutschen Ausführungen zum Biike Brennen durch Boje Maaßen. Keiner sollte seine Anwesenheit bereuen, das Feuer brannte gut, die Stimmung war fröhlich und es ergaben sich nette Gespräche. Bis zum Einbruch der Dunkelheit loderten die Flammen, erst spät am Abend wurde alles wieder abgebaut. Alle Beteiligten empfanden die Aktion als großen Erfolg, eine Wiederholung ist unbedingt vorgesehen. Neben allen Helfern des Forums gilt ein besonderer Dank der Klosterbäckerei für die Spende des Laugengebäcks und dem Geschäftsführer von REWE Hochfeld, Herrn Hansen, für die uneigennützige Unterstützung der Biike Feier mit Glühwein, Bier, Softdrinks und Wurst. Am 14. März ist die Teilnahme des Forum Tarup an der Flensburger Müllsammelaktion geplant. Das nächste Treffen des Forum Tarup findet am 03. März ab 19.00 Uhr im Tarup Huus statt. Weitere Aktionen, wie z.B. eine Ausbildung im Beschneiden von Obstbäumen, die Unterstützung des Festes der Grundschule Adelby, eine Apfelernte und ein Saftpressen im Herbst und die Durchführung eines Weihnachtsbasars sind vorgesehen. Interessierte Bürger*innen sind herzlich willkommen!