Wahl-Schlamm

So kurz vor der Wahl werden in den Medien und sozialen Netzwerken Informationen verbreitet, die ich nur schwer als richtig, falsch oder sogar als Verleumdung einordnen kann.
Mir hilft bei dieser Einordnung die unabhängige Organisation CORRECTIV, welche die Faktenchek-Webseite “echtjetzt” eingerichtet hat. Man kann sogar einen täglichen Newsletter abbonieren.

Vielleicht hilft dies ja auch Ihnen bei der Einordnung der Meldungen.

Möge Ihre Entscheidung bei der Bundestagswahl die richtige sein.

Dieter Röhling